zurück

Algenhelds innovative Algenschokolade

Algenhelds innovative Algenschokolade

In unserem letzten Beitrag haben wir dir die Spirulina-Alge vorgestellt. Heute möchte ich dir unser erstes Produkt, das Spirulina beinhaltet, präsentieren. Es handelt sich hierbei um Algenhelds vegane Algenschokolade. Mit der Kombination aus Alge und Schokolade ist sie eine leckere, nährstoffhaltige Schokoladenkreation entstanden.

Welche Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten sind, erfährst du in diesem Beitrag. Ich möchte dir in diesem Beitrag die Herkunft unserer Algen zeigen, die ausgewählten Zutaten mit ihren Vorteilen erläutern, näher auf den Geschmack eingehen und erklären für wen die Algenschokolade geeignet ist. Viel Spaß beim Lesen! 

 

Herkunft unserer Algen

Die Spirulina-Alge in unseren Produkten stammt aus Asien und wird mit den europäischen und deutschen Rechtsvorschriften nach Deutschland importiert. Die Mikroalgen unseres Lieferanten sind Naturland-zertifiziert. Dieses Qualitätssiegel stellt noch strengere Anforderungen an die Warenqualität als das handelsübliche BIO-Siegel. Bei Algenheld erhaltet Ihr nur Premiumqualität.

Bei der Herstellung unseres Spirulina-Pulvers wird ohne gentechnisch veränderte Algen gearbeitet. Wir verwenden ausschließlich Bio-Zutaten für unsere Lebensmittel. Dies ist gleichbedeutend mit einem Verbot von gentechnisch veränderten Organismen (GVO).  Zudem achten wir bei der Auswahl von Spirulina auf den Jod- und Selengehalt. Bei einer täglichen Überdosis könnte sich der Anwender innerlich vergiften. Folgeerscheinungen wie beispielsweise ein gerötetes Gesicht oder Haarausfall wären möglich. Deshalb wählen wir nur Algen aus, bei denen die kritische Tagesdosis in Bezug auf Jod und Selen erst ab den täglichen Verzehr von 40g Spirulina erreicht werden würde. Da eine Tafel Algenschokolade 5g Spirulina enthält, können auch zwei Tafeln pro Tag verzehrt werden ohne dabei eine Überdosierung der Alge zu erwarten. Jedoch schaffte es nicht mal der Algenheld mehr als einen Riegel pro Tag zu essen.

 

Weltmeister-Zutaten

Unsere Algenschokolade zeichnet sich durch ihren einzigartigen Geschmack aus. Der Grund für dieses Geschmackserlebnis ist die Auswahl der richtigen Inhaltsstoffe mit höchsten Qualitätsansprüchen. Das besondere an der Algenschokolade ist natürlich die Spirulina. Mehr über diese Mikroalge erfährst du in unserem ersten Beitrag.

Ein weiterer Bestandteil der Schokolade ist Acerola. Diese aus Südamerika stammende Frucht ist der Vitamin C-Weltmeister unter den Früchten. Sie ist eine wichtige Zutat der Algenschokolade und verbessert signifikant die Eisenaufnahme im Körper bis zu 100%.

Für weitere Nährstoffe sorgt Amaranth. Es gilt als soggenanntes „Pseudogetreide“, da es nicht als Getreide im eigentlichen Sinne zu verstehen ist. Amaranth ist der Samen des Fuchsschwanzes. Die Körnchen beinhalten eine breite Palette an Vitaminen und Mineralstoffen. Da dieses Powerkorn im Gegensatz zu herkömmlichem Getreide glutenfrei ist, ist es für alle Bevölkerungsgruppen sehr interessant. Amaranth beinhaltet über 18% Eiweißgehalt und stellt somit jedes andere Getreide in den Schatten. Durch den hohen Anteil an Ballaststoffen kann eine stärkere Sättigung erreicht werden.

Was wäre eine Schokolade ohne Kakao? Richtig – es wäre eine Schokolade ohne echten Geschmack. Selbstverständlich enthält die Algenschokolade einen hohen Anteil Kakaomasse (mindestens 70%). Kakao beinhaltet in seiner natürlichen Form neben essentiellen Fettsäuren und Proteinen über 1200 gesundheitsförderliche Inhaltsstoffe. Darunter zählen diverse Antioxidantien sowie Mineralstoffe wie Magnesium, Zink und Kalzium. Die Erforschung von Kakao steckt gerade in den Kinderschuhen. Dennoch sind schon viele, interessante Stoffe entdeckt und in wissenschaftlichen Studien beschrieben worden. Es wird sicherlich auch zukünftig weitere, interessante Veröffentlichungen geben.Aus Platzgründen gehen wir hier nicht näher auf Kakao ein, sondern verweisen auf entsprechende (Primär-)Literatur.

Für Geschmack und Konsistenz wurden Rohrohrzucker und Kakaobutter  hinzugefügt. Zukünftig ist Kokosblütenzucker als alternative Zuckerquelle denkbar. Was denkst du darüber?

Schreib uns gerne dein Feedback. :)

Zutaten vegane Algenschokolade

Geschmack

Zusammengesetzt aus den besten BIO-Rohstoffen, die der Algenheld auf der Erde finden konnte, vereinen sich hier mehrere, weltmeisterliche Zutaten zu einer Sinfonie für deine Geschmacksknospen. Zu Beginn schokoladig-cremig und im Nachgang kommt der milde Algengeschmack zur Geltung. Das „Algige“ klingt zunächst abschreckend, jedoch wurde das Produkt mit unseren Kunden zusammen entwickelt, sodass der Geschmack durch die Wahl der Zartbitterschokolade perfekt mit der Alge harmoniert.

Naehrwerte Algenschokolade

 

Vorteile

Für die vegane Algenschokolade streben wir die größtmögliche Verwendung von rohen Inhaltstoffen an, damit die Nährstoffe und Vitamine bestmöglich erhalten bleiben. Ein Schokoriegel (40g) deckt den täglichen Eisenbedarf eines Erwachsenen durch die Spirulina zu über 30%.

Auch beim Vitamin C-Gehalt muss die Algenschokolade sich nicht verstecken. In einem Riegel steckt so viel Vitamin C wie in 2 großen Orangen. Der Tagesbedarf wird somit zu 88% abgedeckt. Außerdem enthält der Riegel große Mengen an Betacarotin und Vitamin B12 (178%).

Durch  Amaranth und Kakao werden hohe Magnesium (19,3%)- und Zinkwerte (14%) erreicht. Die Prozentangaben beziehen sich auf einen Riegel veganer Algenschokolade (40g).

Die immense Nährstoffdichte der veganen Algenschokolade hält bereits nach einigen Bissen für mehrere Stunden satt. Der kleine Snack für den großen Hunger.

In unserem Shop findest alle weiteren Produkte und Detailinformationen. 

 

Ist die Algenschokolade für mich geeignet?

Algendhelds vegane Algenschokolade ist aufgrund der genialen Nährwerte und des einzigartigen Geschmacks die ideale, grüne Zwischenmahlzeit für jede Person, die gern Schokolade nascht. Aufgrund des hohen Proteingehalts (über 16%) profitieren Sportler beim Muskelaufbau von diesem Riegel. Zudem füllt die Schokolade den Körper wieder mit Mineralstoffen auf, die der Sportler bei erhöhter körperlicher Aktivität über den Schweiß verliert. Die Schokolade ist für die Diäten und Diabetiker geeignet.

Menschen mit Mangelerscheinungen können ebenfalls die Vorteile der Algenschokolade genießen. Statistisch betrachtet leidet jede dritte, deutsche Frau an Eisenmangel. Weitere Informationen erhälst du in unserem Beitrag über das Thema Eisenmangel.


Auch für figurbewusste Frauen wurden unsere Produkt entwickelt. Mittels Vitamin C kann die Eisenaufnahme gesteigert werden.

Vegetarier und Veganer, welche einen Mangel von Vitamin B12 in ihrer Ernährung haben, können sich auf dieses rein pflanzliche Produkt verlassen. Der Schokoriegel ist der ideale Ersatz für chemische Präparate und schmeckt dazu noch sehr lecker!

Gehörst du auch zu den Menschen, die Mangelernährung ein Ende setzen wollen? Bereits 1974 bezeichnete die WHO Spirulina-Algen als "das beste Lebensmittel der Zukunft".
Oder möchtest du einfach einen leckeren, nahrhaften Snack? Dann besuche unseren
Shop und probiere den völlig neuen Geschmack der innovativen Algenschokolade!

Algenheld Algenschokolade

Menu